©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Karl-Hausjell-Allee in Schörfling


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4861 Schörfling am Attersee
Zielort: 4861 Schörfling am Attersee

Dauer: 0h 12m
Länge: 0,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 12m

niedrigster Punkt: 483m
höchster Punkt: 501m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA

Die erlebnisreiche Karl-Hausjell-Allee ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schulen, Vereinen und der Gemeinde Schörfling am Attersee!

Die Karl-Hausjell-Allee lädt einm, an regionaltypischen Birnenbäume entlang zu spazieren, wie die Sorten Hoandlbirn, Grünmöstler, Rote Lederbirne, Grüne Pichlbirne, Bratbirne, Winawitzbirne oder Landlbirne. Diese Jungbäume wurden neu gesetzt und im Altbestand finden sich dazu noch Bäume der Sorten Frühbirne, Kochbirne, Steirische Weinmostbirne… und auch ein paar unbestimmbare Wildlinge.

Eröffnet wurde der Erholungs- und Erlebnisraum Hausjell-Allee am 22. Mai 2019, am Internationalen Tag der Artenvielfalt.

Die Planung und Organisation des Weges:
Ausgegangen ist die Initiative dazu vom Verschönerungsverein Schörfling, dessen Obmann Hans Schinkowitsch die Neupflanzung organisiert und mit Vereinskollegen durchgeführt hat. Auf dem Weg stehen zwei Rastbänke zur Verfügung, die das Träumen unter dem Obst ermöglichen. Auf Infotafeln werden dazu der ökologische Wert und die biologische Vielfalt dieser einzigartigen Streuobstallee aufgezeigt.

Naturpark Attersee-Attergau

„Wir begleiten das Projekt planerisch und inhaltlich, da diese Streuobstallee einzigartig in der Naturparkregion ist. Damit werden nicht nur die obstgenetischen Ressourcen gesichert, sondern auch ein wichtiger Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt im Naturpark Attersee-Traunsee geleistet. “ ist Clemens Schnaitl vom Naturparkmanagement begeistert über das Engagement aller Beteiligten.

Bereit für ein Quiz?

Umfangreiche Recherchearbeiten machten es der NMS Schörfling möglich, das Projekt mit einem interessanten Quiz zu den Mostbirnbäumen der Karl-Hausjell-Allee aufzubereiten.  
Woher hat die Landlbirne ihren Namen? Wozu kann die Grüne Winawitzbirne verwendet werden? Wann reift die Bratbirne heran? Was sind die Unterschiede zwischen Kern- und Steinobst? Na – neugierig geworden? Hier kann man sich selbst testen!

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Seebad Schönauer
Zielpunkt: Parkplatz beim Seebad Schönauer

Weitere Informationen:
  • Naturerlebnis

Details - Wandern
  • Themenweg
  • Lehrpfad

ganzjährig begehbar

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen
Vom Westen - Bad Ischl-Weißenbach-Steinbach-Weyregg-Schörfling

per Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck - weiter mit der mit der Kammer Bahn bis BH Kammer Schörfling oder mit dem Bus Haltestelle Kammer-Agerbrücke oder Seewalchen-Agerbrücke

Parkplatz:

  • Seebad Schönauer in Schörfling am Attersee
Parken
  • Parkplätze: 20
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Karl-Hausjell-Allee in Schörfling
Tourismusverband Attersee-Attergau | Infobüro Schörfling/Seewalchen
Dorfstraße 33
4865 Nußdorf am Attersee

+43 7662 3255
info.schoerfling@attersee.at
www.naturpark-attersee-traunsee.at
www.attersee-attergau.salzkammergut…
https://www.naturpark-attersee-traunsee.at
https://www.attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Das Klimt - Café Restaurant

Hauptstraße 30, 4861 Schörfling am Attersee

+43 7662 29870
office@klimt-cafe.at
www.dasklimt.at

Restaurant Zenz`n Stub`n

Marktwaldstraße 19, 4861 Schörfling am Attersee

+43 7662 3494
office@zenznstubn.com
www.zenznstubn.com

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4861 Schörfling am Attersee
Zielort: 4861 Schörfling am Attersee

Dauer: 0h 12m
Länge: 0,8 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 12m

niedrigster Punkt: 483m
höchster Punkt: 501m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: sehr leicht
Panorama: tolles Panorama

Wegbelag:
Schotter

powered by TOURDATA