©
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
  • Karte

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Presse Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, optional Anrede, Titel, Vorname Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Luchs Trail - Durch Österreichs wilde Mitte

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4462 Reichraming
Zielort: 3293 Lunz am See

Dauer: 73h 30m
Länge: 210,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 10.757m
Höhenmeter (abwärts): 10.498m

niedrigster Punkt: 349m
höchster Punkt: 1.875m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Ein Trail zugunsten der Luchse


Weitwandern im Habitat und zum Schutz der Luchse.


 



Technik: ***



Erlebniswert: ******



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober



Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit

Beschreibung:

Der Luchs Trail ist ein Weitwanderweg mit 11 Etappen durch 3 international anerkannte Großschutzgebiete und berührt Österreichs erstes Weltnaturerbe. Er führt durch Österreichs wilde (Wald-)Mitte, die von der Alpenkonvention als Pilotregion für den ökologischen Verbund wiederholt ausgezeichnet wurde.


Die wildromantische Berglandschaft ist wahrscheinlich das größte naturnahe Waldgebiet Mitteleuropas. Deshalb wurde auch der Luchs hier wieder angesiedelt. Der Trail macht auf diese gefährdete Tierart aufmerksam und trägt somit zu ihrem Schutz und Überleben bei. Dass der Trail zugleich durch ein äußerst attraktives Bergwandergebiet führt, ist eine glückliche Fügung des Zufalls.


Als Wanderer am Luchs Trail bist Du gefordert! Die Etappen sind lang und überwinden einige Höhenmeter. Auch Deine Sinne werden gefordert, heißt es doch Augen und Ohren offenzuhalten. Aber keine Sorge, auch wenn Du den Luchs nicht zu Gesicht bekommst: Du spürst die Gegenwart des Wunderbaren.


 



Wegbeschreibung:


  • Luchs Trail Etappe 01 Reichraming-Anlaufalm


Eintrittskarte in die Wildnis: Durch wilde Wälder und über schöne Steige in den Nationalpark Kalkalpen und zur romantischen Anlaufalm.



  • Luchs Trail Etappe 02 Anlaufalm-Laussabaueralm


Mitten im Luchsrevier: Durch das einsame Hintergebirge zur urigen Laussabaueralm



  • Luchs Trail Etappe 03 Laussabaueralm-Admont


Zurück in die Zivilisation: Über die Haller Mauern nach Admont mit dem berühmten Stift Admont



  • Luchs Trail Etappe 04 Admont-Klinkehütte


Back to Nature: Über die einsame Scheiblegger Hochalm auf die sonnige Südseite des Nationalpark Gesäuse



  • Luchs Trail Etappe 05 Klinkehütte-Johnsbach


Mit Weitblick: Über den Aussichtsbalkon mit Blick auf die schroffen Gesäuseberge ins Bergsteigerdorf Johnsbach



  • Luchs Trail Etappe 06 Johnsbach-Gstatterboden


Sehenswert: Kurze Taletappe zum Entspannen oder  auf schwierigerer spektakulärer Variante ins Yosemite von Österreich



  • Luchs Trail Etappe 07 Gstatterboden-Mooslandl


Steil hinauf: Die Überschreitung der nördlichen Gesäuseberge über die Ennstaler Hütte



  • Luchs Trail Etappe 08 Mooslandl-Palfau


Abwechslungsreich: Talnah entlang der wilden Salza und durch die Nothklamm



  • Luchs Trail Etappe 09 Palfau-Lassing


Harter Arbeit Lohn: Grande Finale im Mendlingtal als Abschluss einer langen aber schönen Etappe oder kürzere Variante über die Moaralm.



  • Luchs Trail Etappe 10 Lassing-Hochreit


Schritt für Schritt in die Wildnis: Einsame Höhenwanderung vorbei am Skigebiet Hochkar ins Wildnisgebiet Dürrenstein




  • Luchst Tail Etappe 11 Hochreit-Seehof


    Gewaltiger Schlussakkord: Überschreitung des Dürrensteins und durch das betörende Seetal zum finalen Füße eintauchen am Lunzer See. Oder  nach dem Frühstück wirst Du von einem Shuttletaxi von Göstling zum Parkplatz Ybbstaler Hütte im Steinbachtal gebracht; so ersparst Du Dir knapp 2 Stunden Gehzeit.





Tipp des Autors:

Damit aber Du dich nicht verirrst, folgt der Luchs Trail bestehenden markierten Wanderwegen und ist zusätzlich beschriftet. Das Logo des Luchs Trail wird in der Regel als 10 x 13 cm großes Zusatzschild auf der bestehenden Wanderweg-Markierung angebracht. Manchmal ist auch nur ein Aufkleber des Luchs Trail Logos auf bestehenden Tafeln fixiert. Spray-Markierungen des Logos am Wegesrand werden Dich ebenfalls begleiten.


 www.luchstrail.at


 


Es wird empfohlen, sich vor der Buchung mit dem Trail Info- & Buchungscenter in Verbindung zu setzen.


Angebote unter: bookyourtrail.com



Sicherheitshinweise:
Notruf Bergrettung: 140

Ausrüstung:

Feste Bergschuhe oder gute Trekkingschuhe, sowie Wanderrucksack mit entsprechendem Inhalt (Wasserflasche, Blasenpflaster, Wanderkarte, Jause, etc.). Auch für einen Wetterwechsel solltest du gut gerüstet sein. Für die Nächtigung auf den Hütten den Hüttenschlafsack nicht vergessen!


 


 



Weitere Infos und Links:

Luchs Trail Info- & Buchungscenter


Individuell, einfach und sofort: Plane und buche Deine ganz persönliche Wanderreise über das Online Portal oder das Trail Info- & Buchungscenter.


Dazu stehen Dir entlang des Luchs Trails ausgewählte Partnerbetriebe, ein praktischer Gepäck- und Shuttle Service sowie eine Trail-Hotline zur Verfügung.


Obervellach 15, 9821 Obervellach, AUSTRIA


Eintragungs-NR. Veranstalterverz. des bmwfi: 2016/0005


Tel.: +43 4782 93093


info@bookyourtrail.com


www.bookyourtrail.com


 


Trail Partner vor Ort:


Tourismusverband Nationalpark


Region Ennstal


Eisenstraße 75, 4462 Reichraming, AUSTRIA


Tel.: +43 7254 8414


info@nationalparkregion.com


www.nationalpark-region.at


 


Tourismusverband Gesäuse


Hauptstraße 35, 8913 Admont, AUSTRIA


Tel.: +43 3613 21160 10
info@gesaeuse.at
www.gesaeuse.at


 


Mostviertel Tourismus


Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10,


3270 Scheibbs, AUSTRIA


Tel.: +43 7482 204 44


info@mostviertel.at


www.mostviertel.at


 


 


 

Ausgangspunkt: Bahnhof Reichraming
Zielpunkt: Seehof-Lunz/See

Weitere Informationen:
  • Mehrtagestour
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Über die Eisenbundesstraße (B115)


 von 4400 Steyr - 4452 Ternberg - 4462 Reichraming, Bahnhof


 von 3335 Weyer - 4463 Großraming -4462 Reichraming, Bahnhof


 



Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar.  Anreise mit Bahn bis Bahnhof Reichraming


Fahrplansuche unter http://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn


 



Parken
Bahnhof Reichraming

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Luchs Trail - Durch Österreichs wilde Mitte

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4462 Reichraming
Zielort: 3293 Lunz am See

Dauer: 73h 30m
Länge: 210,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 10.757m
Höhenmeter (abwärts): 10.498m

niedrigster Punkt: 349m
höchster Punkt: 1.875m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA