© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Oberösterreich Tourismus
Medienservice

Sebaldusweg | 4 Tagesetappen

  • für Gruppen geeignet
  • kulturell interessant
  • Mehrtagestour
  • Unterkunftsmöglichkeit

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 27h 54m
Länge: 89,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 3.176m
Höhenmeter (abwärts): 3.176m

niedrigster Punkt: 346m
höchster Punkt: 1.000m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:
Pilgerweg über Hügel und Höhen in der Nationalpark Region Ennstal mit herrlichen Panoramablicken und Stationen zum Thema „Wertschätzung im Alltag“.



Technik: ***



Erlebniswert: ****



Empfohlene Jahreszeiten:

  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November



Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Beschreibung:
Das Thema Wertschätzung begleitet den Pilger bei jeder Station, praktische Impulse helfen, selbst eine wertschätzende Grundhaltung einzunehmen und zu lernen, andere stark zu machen und selbst stärker zu werden, so kann jeder Pilger für sich seine Erfahrungen mitnehmen.

Wegbeschreibung:

Rundweg mit ca. 85 Km und ca. 3.500 Hm
4 Tagesetappen jeweils ca. 20 kmStart/Ende: Großraming


Etappe 1
Ausgangspunkt: Großraming
Etappenziel: Laussa
Wegbeschaffenheit: Wanderweg, Asphalt, Forststraße
Weglänge: 22 km Höhenmeter: 850 m


Großraming – Menweg – Gschoad – Stiedelsbach (Nagelschmiede) – Ortsplatz Losenstein – Kirchenberg – Fatimakapelle – Richtung Sauzahn – Brettertal –Laussa. Variante: Steinerner Jäger (1.185 m)


Etappe 2
Ausgangspunkt: Laussa
Etappenziel: Maria Neustift Wegbeschaffenheit: Wanderweg, Asphalt, Forststraße Weglänge: 21 km Höhenmeter: 950 m


Ortsplatz Laussa - Sonnberg – Weitwanderweg 04/06 – Windpark – Spadenberg – Glasenberg – Maria Neustift;


Variante: vom Gasthaus Kleinschönleiten zum Sonnberg


 Etappe 3
Ausgangspunkt: Maria Neustift
Etappenziel: Gaflenz
Wegbeschaffenheit: Wanderweg, Asphalt, Forststraße
Weglänge: 20 km
Höhenmeter: 700 m


Maria Neustift – Krifter – Richtung Freithofberg – Neustifter Sattel – Richtung Großgschnaidt – Jausenstation Hochramskogel – Richtung Lindaumauer – Platten Richtung Neudorf – Lindau – Thalhof – Dornbergweg – Gaflenz


Varianten: Abstecher zur Freithofberghütte (985 m) oder zur Lindaumauer (1.103 m)


 Etappe 4
Ausgangspunkt: Gaflenz
Etappenziel: Großraming
Wegbeschaffenheit: Wanderweg, Asphalt, Forststraße
Weglänge: 23 km
Höhenmeter: 500 m


Gaflenz – Kreuzweg – Heiligenstein – über Heilgenstein Wanderweg nach Weyer – Marktplatz – Katzensteiner Mühle – auf dem Ennsradweg (R7) nach Großaming



Tipp des Autors:
Der Sebaldusweg ist nicht nur Pilgerweg sondern auch ein Weg mit viel Natur und Kultur. Entlang der Strecke findet der Wanderer 7 Kirchen, 2 Wallfahrtskirchen, 30 Kapellen, Museen der Eisenwurzen OÖ und unzählige Naturschätze.

Sicherheitshinweise:
Da es direkt am Weg wenig Gelegenheit gibt einzukehren, empfiehlt es sich ausreichend Jause und Gtränke mitzunehmen.

Ausrüstung:
Feste Wanderschuhe, Sonnen- und Regenschutz, Erste-Hilfe Set für Notfälle, ev. Wanderstöcke.

Weitere Infos und Links:

Infos zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten oder buchbaren Angeboten unter www.sebaldusweg.at

Ausgangspunkt: Großraming
Zielpunkt: Großraming

Weitere Informationen:
  • Mehrtagestour
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Verpflegungsmöglichkeit

Mai - Oktober

Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

Anreise mit dem PKW:
Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B115 ins Ennstal Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Grünburg > ins Ennstal



Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen. Details unter www.ooevv.at


Bahnhöfe und Bahnstationen befinden sich in Steyr, Garsten, Lahrndorf, Dürnbach, Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Gaflenz, Weyer, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.



Parken

Öffentliche Parkmöglichkeiten



  • Großraming: Öffentliche Parkplätze hinter der Landesmusikschule oder beim ehemaligen Gasthaus Salzwimmer

  • Losenstein: Öffentliche Parkplätze am Bahnhof oder beim Familiengasthof Blasl

  • Laussa: Öffentliche Parkplätze gegenüber Kaufhaus Baumgartner

  • Maria Neustift: Öffentliche Parkplätze links hinter dem Gemeindeamt

  • Gaflenz: Öffentliche Parkplätze Gemeindeamt, Freibad

  • Weyer: Kreuzbergparkplatz

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sebaldusweg | 4 Tagesetappen
Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
Stadtplatz 27
4400 Steyr

Telefon +43 7252 53229
E-Mailanfrage@steyr-nationalpark.at
Webwww.steyr-nationalpark.at/
http://www.steyr-nationalpark.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4463 Großraming
Zielort: 4463 Großraming

Dauer: 27h 54m
Länge: 89,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 3.176m
Höhenmeter (abwärts): 3.176m

niedrigster Punkt: 346m
höchster Punkt: 1.000m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg

powered by TOURDATA