© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Stefan Mayerhofer: Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.
Familie beim Wandern, im Hintergrund der Dachstein.

Gustav Klimt-Garten

Schörfling am Attersee, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

„Krokus blüht im Garten, dass der Boden einem Sternenhimmel gleicht!
Und das Gemüt erhellt sich und der Mut und die Kraft!“

(Gustav Klimt an Emilie Flöge, 11. März 1916)

Klimts Begeisterung für die florale Farbenpracht der Natur entfaltet sich besonders in seinen stimmungsvollen Landschaftsgemälden, von den frühen, um 1898 entstandenen Obstgärten bis hin zu seinen wohl faszinierendsten Gartendarstellungen ab 1907, die nicht mehr nur reine Wiedergaben der Natur sind, sondern auf quadratischen Leinwänden ein freies Kräftespiel von Farben, Formen und Perspektive entfalten.

Bereits seit 2003 würdigt die Region den Weltkünstler mit einem Themenweg im öffentlichen Raum, 2012 wurde das Gustav Klimt-Zentrum eröffnet. Seit Sommerbeginn 2019 bietet die Gegend einen weiteren outdoor-Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste, die Spuren von Gustav Klimt am Attersee zu entdecken: den weltweit ersten Gustav Klimt-Garten. Sechs Gartenansichten des Meisters zwischen 1907 und 1916 – Bauerngarten, Bauerngarten mit Sonnenblumen, Obstgarten mit Rosen (Rosengarten), Bauerngarten mit Kruzifix, Italienische Gartenlandschaft und Gartenweg mit Hühnern – dienten als Basis für das umfangreiche Bepflanzungskonzept.

Die von der Klimt-Foundation und ihren regionalen Partnern konzipierte Gartenanlage, 2018 vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus prämiert und gefördert, ist Teil des Gustav Klimt-Themenweges rund um den Attersee und liegt unmittelbar vor dem Gustav Klimt-Zentrum.

Eröffnung am 21. Juni 2019

  • täglich geöffnet
  • frei zugänglich
  • Besichtigung nur von außen möglich

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Salzburg über die A1 - Ausfahrt Seewalchen
Von Wien/Linz über die A1 - Ausfahrt Schörfling oder Seewalchen
Vom Westen - Bad Ischl-Weißenbach-Steinbach-Weyregg-Schörfling-Kammer

Bahn:
Aus Salzburg bzw. Linz/Wien kommend bis Attnang-Puchheim oder Vöcklabruck - weiter mit der mit der Kammer Bahn bis BH Kammer Schörfling oder mit dem Bus Haltestelle Kammer-Agerbrücke oder Seewalchen-Agerbrücke - GUSTAV KLIMT-Zentrum - Kammer

Parkmöglichkeit:
Parkplatz Kammer (nach der Agerbrücke), gegenüber der Marina Kammer, bei der POLIZEI, Seepark-Parkgarage

Parken
  • Parkplätze: 20
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
    Service
    • Führung
    • Für jedes Wetter geeignet
    • Für Gruppen geeignet
    • Für Schulklassen geeignet
    • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
    • Für Senioren geeignet
    • Für Alleinreisende geeignet
    • Mit Freunden geeignet
    • Zu Zweit geeignet
    • Mit Kind geeignet
    Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kontakt & Service


    Gustav Klimt-Garten
    Hauptstraße 30
    4861 Schörfling am Attersee

    Mobil +43 664 8283990
    E-Mailinfo@klimt-am-attersee.at
    Webwww.klimt-garten.at
    Webattersee-attergau.salzkammergut.at
    https://www.klimt-garten.at
    https://attersee-attergau.salzkammergut.at

    Ansprechperson

    ARGE Klimt Garten

    Rechtliche Kontaktdaten

    Gustav Klimt-Garten
    Hauptstraße 30
    AT-4861 Schörfling am Attersee
    info@klimt-am-attersee.at
    https://www.klimt-garten.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    powered by TOURDATA